Posts filed under 'sprachgefühl oder so.'

neu.

neu

Still und heimlich habe ich mein Blog mal etwas anders aussehen lassen. Zum neuen Aussehen gibt’s auch noch eine neue Kategorie dazu.
SPRACHGEFÜHL ODER SO.

Mein Studium und speziell die 5-Minuten-Kritiken beim Herrn Reus haben dazu geführt, dass ich mit dem Verschriftlichten und Lautausgesprochenen inzwischen noch etwas sensibler umgehe bzw. sensibilisierter geworden bin.

Überall und immerzu zitiert Irgendwer beim Sprechen seine Gedanken oder hat sie gleich für die Nachwelt aufgeschrieben … nicht immer ganz überlegt, gelungen, richtig, manchmal hochinteressant, witzig, wortspielerisch, irgendwie gut …

Fundstücke aus der Kategorie Sprache Second Hand, die meine Aufmerksamkeit erregt haben, gibt’s dann hier.

PS.: Selbstverständlich möchte ich nicht den lieben Herrn Sick kopieren. Bei mir geht’s um Einzelfälle, nicht immer nur um richtig oder falsch und auch nicht nur um negative Kritik. Manchmal einfach nur um einen (subjektiven) Kommentar. Oder auch um: Was hätte man anders, klarer, besser oder eben doch richtiger machen können? Was verdient den Titel „Hat was!“ oder „Find ich gut!“?

… what’s behind the words.

Sprachgefühl oder so. I

So habe ich den Pressesprecher eines Online-Auktionshauses, das mit Luxusartikeln handelt, sagen hören:

„[…] Luxusmöbel gehen da wirklich weg wie Sand am Meer.“

[polylux, ARD, 14.12.2006]

Bildhafte Vergleiche sind ja immer so eine Sache. Sie sollen das Gesagte greifbarer, eben bildlicher machen. Der logische Schluss aus der obigen Aussage wäre: Hm, dann macht ihr wohl kein so gutes Geschäft mit luxuriösen Möbeln. Oder hat die Popularität und Anziehungskraft von Meeressand in letzter Zeit etwa merklich zugenommen?

2 comments Januar 15th, 2007


| kalender

August 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

| eintraege pro monat

| eintraege pro kategorie